Förderprogramm des BMWi

go digital
Beratungsunternehmen

brandworkers go digital


brandworkers® ist ein im Rahmen des go-digital Förderprogramms vom BMWi
autorisiertes Beratungsunternehmen für das Modul „digitale  Markterschließung“.
Das Modul digitale Markterschließung beinhaltet die Beratung und Umsetzung
eines professionellen Online-Marketings.

Als Zuwendungsempfänger trägt brandworkers® die Gesamtverantwortung
für das Projekt, stellt den Projektantrag und übernimmt für die zu beratenden
KMUs die komplette verwaltungsseitige Abwicklung des Projektes.

 

 

Begünstigte:

Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)

  • Rechtlich selbständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks
  • Mit bis zu 100 Beschäftigten
  • Mit einem Vorjahresumsatz oder einer Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Millionen Euro
  • Firmensitz in Deutschland

Abrufbare Beratungsleistungen:

Gefördert werden nur Beratungen und Leistungen, die den Anforderungen an das Modul „digitale Markterschließung“ entsprechen und aus folgenden beiden Schritten bestehen:

1. Potenzialanalyse und Erstellung eines groben Realisierungskonzepts
Erstgespräch, SWOT-Analyse des begünstigten Unternehmens im Themenbereich des beantragten Moduls und Abschätzung der Auswirkung der Maßnahmen auf das Unternehmen

2. Konkretisierung und Umsetzung des Realisierungskonzepts
Konkretisierung Projektplan inkl. Arbeitsschritte, Projektdurchführung und -controlling

Förderumfang

  • Zuwendung: 50 % der Ausgaben
  • Maximale Projektlaufzeit: 6 Monate
  • Abrechnung und Auszahlung am Ende des Projekts
  • Im Hauptmodul sind bis zu 20 Beratertage förderfähig, einschließlich:
    Bis zu 4 Beratertage für eine Potenzialanalyse und Grobkonzeptionierung, bis zu 6 Beratertage für sachverständige Dritte in der Umsetzungsphase sowie 2 Beratertage für IT-Sicherheit



Mehr Informationen finden Sie unter:
Förderprogramm des BMWi